An extremely rare vierzipfliger Pfennig from the Fraumünsterabtei in Zürich
Los 1995
SWITZERLAND. Zürich. Fraumünsterabtei, 13th century. Vierzipfliger Pfennig (Silver, 19 mm, 0.41 g). ZVRICH+ Head of Saint Felix to right. Rev. Incuse of obverse. H.U. Geiger and R. Schnyder: Der Münzfund von Winterthur-Holderplatz, in: SNR 53 (1974), pl. 23, 68, r. 6a. HMZ 1-616 corr. (describing the variety without cross, but showing an excample with cross). Extremely rare and beautifully toned. Areas of weakness, otherwise, very fine.
Startpreis:
100 CHF
Zuschlag:
1700 CHF
Gebotsschritt:
Beendet
Mindestgebot:
Beendet
Anzahl Gebote:
Restzeit:
Ablaufzeit: 31-May-20, 22:08:00 CEST
Auf den Zuschlagspreis ist ein Aufgeld von 18.5% zu entrichten.