Impressum & Datenschutz


Kontaktadresse

Leu Numismatik AG Stadthausstrasse 143 8400 Winterthur Schweiz Telefon +41 52 214 11 10 Fax: +41 52 214 11 13

Vertretungsberechtigte Person

Yves Gunzenreiner

Handelsregistereintrag

Eingetragener Firmenname: Leu Numismatik AG Nummer: 1284464 Handelsregisteramt: Zurich

Mehrwertsteuernummer

CHE-394.131.510 MWST

Datenschutzerklärung der Leu Numismatik AG

  1. Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?

Der Leu Numismatik AG (nachstehend auch «wir», «uns») ist der Schutz und die Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten, welche die Leu Numismatik AG im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit erhält, ausserordentlich wichtig. Wir beschaffen und bearbeiten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit Daten, die Sie oder auch andere Personen (sog. «Dritte») betreffen. Die von uns bearbeiteten Daten betreffen Informationen über Sie selber und/oder über Sie betreffende Sachverhalte und Dinge («Daten»).

Die folgende Datenschutzerklärung gilt für alle Dienstleistungen, Produkte, direkt und/oder indirekt von uns betriebenen Websites («unsere Website»), Apps und andere Leistungen von uns, unserer verbundenen Unternehmen und unserer Marken. Für unsere Dienstleistungen und unsere Geschäftstätigkeit ist es notwendig, Daten zu erheben, erfassen, organisieren, ordnen, speichern, anpassen, verändern, auslesen, abfragen, verwenden, übermitteln, analysieren, verbreiten, löschen und/oder vernichten, jeweils mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren («Bearbeitung» oder «bearbeiten»).

Wir sind bemüht, die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu schützen, welche wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erhalten, aus öffentlich zugänglichen Quellen beschaffen und/oder anderweitig bearbeiten.

Die Bearbeitung von Daten untersteht schweizerischem Recht. Unter Umständen kann ausländisches Recht Anwendung finden, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (nachfolgend «DSGVO»).

Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller relevanten rechtlichen Vorgaben und verpflichten hierzu soweit rechtlich möglich auch unsere Mitarbeiter und Dritte, die in unserem Auftrag Daten bearbeiten, ohne aber dafür, soweit rechtlich möglich, eine Haftung zu übernehmen.

  1. Wer ist für die Bearbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Für die Bearbeitung von Daten verantwortlich ist die Leu Numismatik AG, Stadthausstrasse 143, 8400 Winterthur, soweit im Einzelfall nichts anderes kommuniziert wird. Fragen und Anträge bezüglich der Bearbeitung von Daten sind schriftlich an folgende Adresse zu richten:

Leu Numismatik AG
Stadthausstrasse 143
CH-8400 Winterthur
info@leunumismatik.com

  1. Welche Daten bearbeiten wir?

Wir bearbeiten verschiedene Kategorien von Daten über Sie. Die wichtigsten Kategorien sind folgende:

  • Vertragsdaten: Das sind Daten, die im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss bzw. der Vertragsabwicklung anfallen, z.B. Angaben über Verträge und den zu erbringenden oder erbrachten Leistungen, Daten aus dem Vorfeld eines Vertragsabschlusses, die zur Abwicklung erforderlichen oder verwendeten Angaben und Angaben über Reaktionen. Wir bewahren diese Daten in der Regel während 10 Jahren ab der letzten Vertragsaktivität auf, mindestens aber ab Vertragsende.
  • Technische Daten: Wenn Sie unsere Website oder andere elektronische Angebote verwenden, erheben wir automatisch die IP-Adresse Ihres Endgeräts und weitere technische Daten, um die Funktionalität (Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und der bestmöglichen Nutzung der Website, stetige Verbesserung und Sicherheit (Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität)) dieser Angebote sicherzustellen. Dabei werden temporär folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse des anfragenden Endgeräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (sog. Referrer-URL), Name des Access-Providers und allgemeine übertragene Informationen zum Gerätetyp und Betriebssystem ihres Endgeräts und zum verwendeten Browser-Typ und Browser-Version (wie die geografische Herkunft, Spracheinstellung, verwendete Add-ons, Bildschirmauflösung etc.). Wir bewahren technische Daten in der Regel für 26 Monate auf. Um die Funktionalität dieser Angebote sicherzustellen, können wir Ihnen bzw. Ihrem Endgerät auch einen individuellen Code zuweisen (z.B. in Form eines Cookies, vgl. dazu Ziffer 11). Die technischen Daten für sich lassen grundsätzlich keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zu. Im Rahmen von Benutzerkonten, Registrierungen, Zugangskontrollen oder der Abwicklung von Verträgen können sie jedoch mit anderen Datenkategorien (und so ggf. mit Ihrer Person) verknüpft werden.
  • Registrierungsdaten: Bestimmte Angebote und Dienstleistungen (z.B. Login-Bereiche unserer Website, Newsletter-Versand, etc.) können nur mit einem Benutzerkonto oder einer Registrierung genutzt werden, die direkt bei uns oder über unsere externen Login-Dienstleister erfolgen kann. Dabei müssen Sie uns bestimmte Daten angeben (Double-Opt-In-Verfahren), und wir erheben Daten über die Nutzung des Angebots oder der Dienstleistung. Bei Zugangskontrollen zu bestimmten Anlagen können Registrierungsdaten anfallen. Wir bewahren Registrierungsdaten in der Regel während 3 Monaten nach dem Ende der Nutzung der Dienstleistung oder der Auflösung des Nutzerkontos auf.
  • Kommunikationsdaten: Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular, per E-Mail, Telefon oder Chat, brieflich oder über sonstige Kommunikationsmittel in Kontakt stehen, erfassen wir die zwischen Ihnen und uns ausgetauschten Daten, einschliesslich Ihrer Kontaktdaten und der Randdaten der Kommunikation. Wenn wir Ihre Identität feststellen wollen oder müssen, erheben wir weitere Daten, um Sie zu identifizieren (z.B. eine Kopie eines Ausweises). Wir bewahren diese Daten in der Regel während 3 Monaten ab dem letzten Austausch mit Ihnen auf. Diese Frist kann länger sein, soweit dies aus Beweisgründen oder zur Einhaltung gesetzlicher oder vertraglicher Vorgaben erforderlich oder technisch bedingt ist. E-Mails in persönlichen Postfächern und schriftliche Korrespondenzen werden in der Regel mindestens 10 Jahre aufbewahrt.
  • Stammdaten: Als Stammdaten bezeichnen wir die Grunddaten, die wir nebst den Vertragsdaten (siehe unten) für die Abwicklung unserer vertraglichen und sonstigen geschäftlichen Beziehungen oder für Marketing- und Werbezwecke benötigen, wie Name, Kontaktdaten und Informationen z.B. über Ihre Rolle und Funktion, Ihre Bankverbindung(en) (insbesondere relevant bei Kunden, die Einlieferer sind), Ihr Geburtsdatum, die Kundenhistorie, Vollmachten, Unterschriftsberechtigungen und Einwilligungserklärungen. Wir bewahren diese Daten in der Regel während 10 Jahren ab dem letzten Austausch mit Ihnen auf, mindestens aber ab Vertragsende.
  • Sonstige Daten: Daten von Ihnen erheben wir auch in anderen Situationen. Im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren etwa fallen Daten an (wie Akten, Beweismittel etc.), die sich auch auf Sie beziehen können. Die Aufbewahrungsfrist dieser Daten richtet sich nach dem Zweck und wird auf das Erforderliche beschränkt.

Vieler der in dieser Ziffer 3 genannten Daten geben Sie uns selbst bekannt. Sie sind unter Vorbehalt von Einzelfällen nicht dazu verpflichtet. Wenn Sie mit uns Verträge schliessen oder Leistungen beanspruchen wollen, müssen Sie uns zudem im Rahmen Ihrer vertraglichen Verpflichtung gemäss dem einschlägigen Vertrag Daten bereitstellen, insbesondere Stamm-, Vertrags- und Registrierungsdaten. Bei der Nutzung unserer Website ist die Bearbeitung technischer Daten unvermeidlich. Wenn Sie Zugang zu bestimmten Systemen erhalten möchten, müssen Sie uns Registrierungsdaten angeben.

Soweit gesetzlich erlaubt, entnehmen wir Daten auch öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Betreibungsregister, Grundbücher, Handelsregister, Medien oder dem Internet inkl. Social Media) oder erhalten Daten von Behörden und von sonstigen Dritten (wie z.B. Kreditauskunfteien, Adresshändler, Verbände, Vertragspartner, Internet-Analysedienste etc.).

  1. Zu welchen Zwecken bearbeiten wir Ihre Daten?

Die Bearbeitung von Daten durch uns erfolgt für die Aufnahme, Verwaltung und Abwicklung von Vertragsbeziehungen und um unsere Dienstleistungen in hoher Qualität für Sie anbieten und durchführen zu können. Weiter erfolgt die Bearbeitung von Daten für die Entwicklung, das Anbieten, die Weiterentwicklung und die Gestaltung unserer Dienstleistungen und Produkte, zu internen Ausbildungszwecken und zur Qualitätskontrolle, zur Pflege und Entwicklung der Kundenbeziehungen, für die Expansion in andere Geschäftsfelder, zur Einholung von Offerten von Versicherungen und anderen Dienstleistungsanbietern, für Werbe- und Marketingzwecke, zur Verhinderung, Entdeckung und Bekämpfung von Missbrauch, zur Beantwortung berechtigter behördlicher Anfragen, zwecks Vertragsabwicklung, generell zwecks anderer kommerzieller Interessen von uns und/oder im Zusammenhang mit Bonitätsprüfungen und Inkassotätigkeiten, sowie mit der Durchsetzung von Forderungen oder sonstigen Rechtsstreitigkeiten, welche uns betreffen oder an welche wir ein berechtigtes Interesse besitzen oder in denen wir involviert sind.

Wir können Ihre Daten auch zu Sicherheitszwecken und für die Zugangskontrolle bearbeiten. Zudem bearbeiten wir Ihre Daten zur Einhaltung von Gesetzen, Weisungen und Empfehlungen von Behörden und interner Regularien («Compliance»).

Wir bearbeiten Daten auch für Zwecke unseres Risikomanagements und im Rahmen einer umsichtigen Unternehmensführung, einschliesslich Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung.

Ferner bearbeiten wir Ihre Daten zu Zwecken im Zusammenhang mit der Kommunikation mit Ihnen, insbesondere zur Beantwortung von Anfragen und der Geltendmachung Ihrer Rechte (Ziffer 10) und um Sie bei Rückfragen zu kontaktieren.

Weitere Nutzungszwecke der Daten können sich aus den Umständen oder aus gesetzlichen Pflichten ergeben bzw. bei der Erhebung der betreffenden Daten angezeigt sein.

  1. Auf welcher Grundlage bearbeiten wir Ihre Daten?

Soweit wir Sie für bestimmte Bearbeitungen um Ihre Einwilligung bitten, informieren wir Sie gesondert über die entsprechenden Zwecke der Bearbeitung. Einwilligungen können Sie jederzeit durch schriftliche Mitteilung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen; unsere Kontaktangaben finden Sie in Ziffer 2. Falls Sie über ein Benutzerkonto verfügen, kann ein Widerruf oder eine Kontaktnahme mit uns ggf. auch über die betreffende Website oder sonstige Dienstleistung durchgeführt werden. Sobald wir die Mitteilung über den Widerruf Ihrer Einwilligung erhalten haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke bearbeiten, denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, es sei denn, wir haben eine andere Rechtsgrundlage dafür. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung nicht berührt.

Wo wir Sie nicht um Ihre Einwilligung für eine Bearbeitung bitten, stützen wir die Bearbeitung Ihrer Personendaten darauf, dass die Bearbeitung für die Anbahnung oder Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Stelle) erforderlich ist oder dass wir oder Dritte ein berechtigtes Interesse daran haben, so insbesondere um die vorstehend unter Ziffer 4 beschriebenen Zwecke und damit verbundenen Ziele zu verfolgen und entsprechende Massnahmen durchführen zu können. Zu unseren berechtigten Interessen gehört auch die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, soweit diese nicht ohnehin bereits vom jeweils anwendbaren Datenschutzrecht als Rechtsgrundlage anerkannt ist. Dazu gehört aber auch die Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen, das Interesse, unsere Märkte besser zu verstehen und unser Unternehmen, einschliesslich des operativen Betriebs, sicher und effizient zu führen und weiterzuentwickeln.

  1. Wem geben wir Ihre Daten bekannt?

Wir können die Daten durch Dritte bearbeiten lassen, auch im Ausland. Wir stellen auf angemessene Weise sicher, dass diese Dritten die Daten nur so bearbeiten, wie dies auch wir dürfen. Sie ermächtigen uns hiermit ausdrücklich zur Weitergabe der Daten an Dritte, auch ins Ausland.

In aussergewöhnlichen Einzelfällen (z.B. Missbrauch) kann eine Bekanntgabe von Daten an Dritte auch zu den anderen als in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten oder gesetzlich vorgesehenen Zwecken erfolgen, sofern geltendes Recht nicht verletzt wird. Wir können nicht kontrollieren, garantieren und dafür einstehen, dass diese Dritten die für uns geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten; sie bearbeiten die Daten zu eigenen Zwecken und unter Umständen auch im Ausland, wo möglicherweise kein gesetzlicher Datenschutz wie in der Schweiz besteht.

Zur Übermittlung von Daten ins Ausland kann es auch bei der Weitergabe von Daten an Dritte kommen, insbesondere, wenn unsere Dienstleistungen und Produkte über soziale Netzwerke oder andere Angebote Dritter genutzt und/oder mit diesen verknüpft werden.

  1. Gelangen Ihre Personendaten auch ins Ausland?

Wie in Ziffer 6 erläutert, geben wir Daten auch anderen Stellen bekannt. Diese befinden sich nicht nur in der Schweiz. Ihre Daten können daher sowohl in Europa als auch in USA bearbeitet werden; in Ausnahmefällen aber in jedem Land der Welt.

Befindet sich ein Empfänger in einem Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz, verpflichten wir den Empfänger vertraglich zur Einhaltung des anwendbaren Datenschutzes, soweit er nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Sicherstellung des Datenschutzes unterliegt und wir uns nicht auf eine Ausnahmebestimmung stützen können. Eine Ausnahme kann namentlich bei Rechtsverfahren im Ausland gelten, aber auch in Fällen überwiegender öffentlicher Interessen oder wenn eine Vertragsabwicklung eine solche Bekanntgabe erfordert, wenn Sie eingewilligt haben oder wenn es sich um von Ihnen allgemein zugänglich gemachte Daten handelt, deren Bearbeitung Sie nicht widersprochen haben.

  1. Wie lange bearbeiten wir Ihre Daten?

Wir bearbeiten Ihre Daten so lange, wie es unsere Bearbeitungszwecke, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und unsere berechtigten Interessen der Bearbeitung zu Dokumentations- und Beweiszwecken es verlangen oder eine Speicherung technisch bedingt ist. Weitere Angaben zur jeweiligen Speicher- und Bearbeitungsdauer finden Sie jeweils bei den einzelnen Datenkategorien in Ziffer 3. Stehen keine rechtlichen oder vertraglichen Pflichten entgegen, löschen oder anonymisieren wir Ihre Daten nach Ablauf der Speicher- oder Bearbeitungsdauer im Rahmen unserer üblichen Abläufe.

  1. Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Personendaten zu wahren, um sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und den Gefahren des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken.

  1. Welche Rechte haben Sie?

Das anwendbare Datenschutzrecht gewährt Ihnen unter bestimmten Umständen das Recht, der Bearbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, insbesondere jener für Zwecke des Direktmarketings, des für Direktwerbung betriebenen Profilings und weiterer berechtigter Interessen an der Bearbeitung.

Um Ihnen die Kontrolle über die Bearbeitung Ihrer Personendaten zu erleichtern, haben Sie im Zusammenhang mit unserer Datenbearbeitung je nach anwendbarem Datenschutzrecht auch folgende Rechte:

  • Das Recht, von uns Auskunft zu verlangen, ob und welche Daten wir von Ihnen bearbeiten;
  • das Recht, dass wir Daten korrigieren, wenn sie unrichtig sind;
  • das Recht, die Löschung von Daten zu verlangen;
  • das Recht, von uns die Herausgabe bestimmter Personendaten in einem gängigen elektronischen Format oder ihre Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • das Recht, eine Einwilligung zu widerrufen, soweit unsere Bearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht;
  • das Recht auf Nachfrage weitere Informationen zu erhalten, die für die Ausübung dieser Rechte erforderlich sind.

Wenn Sie uns gegenüber die oben genannten Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte schriftlich an uns; unsere Kontaktangaben finden Sie in Ziffer 2. Damit wir einen Missbrauch ausschliessen können, müssen wir Sie identifizieren (z.B. mit einer Ausweiskopie, soweit dies nicht anders möglich ist).

Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte nach dem anwendbaren Datenschutzrecht Voraussetzungen, Ausnahmen oder Einschränkungen gelten (z.B. zum Schutz von Dritten oder von Geschäftsgeheimnissen). Wir werden Sie ggf. entsprechend informieren.

Wenn Sie mit unserem Umgang mit Ihren Rechten oder dem Datenschutz nicht einverstanden sind, teilen Sie das uns bitte mit. Insbesondere wenn Sie sich im EWR, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz befinden, haben Sie zudem das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde Ihres Landes zu beschweren.

  1. Verwenden wir Online-Tracking?

Auf unserer Website setzen wir verschiedene Techniken ein, mit denen wir und von uns beigezogene Dritte Sie bei Ihrer Nutzung wiedererkennen und unter Umständen auch über mehrere Besuche hinweg verfolgen können. In diesem Abschnitt informieren wir Sie darüber.

Auf unserer Website werden «Cookies», Facebook Plugins (Like-Button), Twitter, Google Adsense, Google Analytics und Google +1 angewendet.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

Im Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmen festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie, währenddem Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, den Facebook "Like-Button" anklicken, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden u.a. Daten wie IP-Adresse, Browsertyp, aufgerufene Domains, besuchte Seiten, Mobilfunkanbieter, Geräte- und Applikations-IDs und Suchbegriffe an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Aufgrund laufender Aktualisierung der Datenschutzerklärung von Twitter weisen wir auf die aktuellste Version unter (http://twitter.com/privacy) hin. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern. Bei Fragen wenden Sie sich an privacy@twitter.com.

Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google +1

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und dessen Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.

Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. geben diese Statistiken an unsere Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

  1. Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?

Die vorliegende Datenschutzerklärung kann jederzeit und ohne Vorankündigung angepasst werden. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung in Einzelfällen durch zusätzliche Datenschutzerklärungen zu ergänzen.

Letzte Aktualisierung: 01.10.2022

  1. Newsletter, kommerzielle Kommunikation

Wir können allen Kunden, deren Daten wir bearbeiten, an ihre Adresse, Nummer bzw. App von Zeit zu Zeit Newsletter oder andere (auch kommerzielle) Inhalte im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen und Produkten senden («News»). Beim Versand des Newsletters können wir auf Dienstleistungen von mailchimp, bexio, zoho und anderen Softwareanbietern zurückgreifen.

Sie stimmen der Zusendung bzw. Anzeige von News hiermit zu, können dies aber jederzeit und kostenfrei stoppen.

Unter Umständen erfolgt der Erhalt der News durch Anmeldung in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten dann eine E-Mail, SMS oder sonstige Mitteilung, mit der um die Bestätigung der Anmeldung gebeten wird. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Erhalt der News werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie der IP-Adresse.

Sie können den Empfang der News jederzeit kündigen und die Einwilligungen zu ihrem Erhalt widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig die Einwilligungen in deren Versand via Mail-Software-Anbietern und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via mailchimp, bexio, zoho und anderen Softwareanbietern oder der statistischen Auswertung ist nicht möglich.

  1. Einwilligung

Sie willigen explizit und ausdrücklich ein, dass wir die Daten wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben bearbeiten dürfen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung der Daten nicht berührt.

Der Widerruf der Einwilligung ermächtigt uns unabhängig von anderen vertraglichen Vereinbarungen zum sofortigen Abbruch der Geschäftsbeziehung oder zur Einstellung der Erbringung gewisser Dienstleistungen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass die Einstellung gewisser Dienstleistungen durch uns keine Vertragsverletzung von uns darstellt und/oder Sie nicht von ihren finanziellen und anderen vertraglichen Verpflichtungen entbindet.

  1. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Datenschutzerklärung oder Inhalte einer in dieser Datenschutzerklärung integrierten Beilage ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit dieser Datenschutzerklärung im Übrigen nicht berührt.

Die unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahekommt.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für Streitigkeiten, die sich aus dieser Datenschutzrichtlinie ergeben oder für Streitigkeiten, welche die Daten betreffen ist, soweit rechtlich möglich, schweizerisches Recht unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Normen anwendbar.

Zuständig für Streitigkeiten, die sich aus dieser Datenschutzrichtlinie ergeben oder für Streitigkeiten, welche die Daten betreffen, sind, soweit rechtlich möglich, die Gerichte – sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben – an unserem Sitz.

Verwendung von Cookies

Um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.